Foto Klimaschutz im System
1
Politisches Handlungsfeld

Energiesystem effizient umbauen

Wie gelingt ein sauberes und sicheres Energiesystem? Auch erneuerbare Energien müssen effizient genutzt werden, besonders dann, wenn Strom oder grüne Brennstoffe an Stelle von Öl und Gas treten sollen. Mit einer höheren Energieeffizienz sinken die Kosten für die Energiewende und wird Deutschland zudem unabhängiger von Energieimporten aus dem Ausland.

Dafür muss die Politik ihr Handeln konsequent auf die Klima- und Energieziele ausrichten

1

Klimamainstreaming: Gesetze und Programme auf Klima- und Energieziele ausrichten

Alle Gesetze, Programme, Subventionen, Beschaffungsvorgaben, das EU-Beihilferecht etc. müssen auf den Prüfstand: Stehen sie Klimaschutz oder der Energiewende im Weg? Bestehende Regelungen müssen systematisch reformiert, neue voll mit den Klimaschutzzielen kompatibel sein.

Energieeffizienzziele verbindlich festschreiben und Deutschland wieder zum EU-Vorreiter machen

Die Energieeffizienzziele müssen endlich verbindlich im Klimaschutzgesetz festgeschrieben und entsprechend des Ziels der Klimaneutralität erhöht werden. Der Handlungsbedarf muss für einzelne Branchen und Akteursgruppen transparent werden (Monitoring).

Abgaben und Steuern auf Energie an den Zielen ausrichten (bezahlbar, nachhaltig und sicher)

In einer umfassenden, strategischen Reform müssen alle staatlich beeinflussten Energiepreisbestandteile so auf einander abgestimmt, dass sie im Sinne einer effizienten Energiewende und des energiepolitischen Zieldreiecks wirken. Fehlanreize müssen korrigiert oder zumindest kompensiert werden.

Markt für Energiewendeprofis stärken (Energiedienstleister)

Energiewendeprofis, die aus einer Hand bei Umsetzung, Betrieb und Finanzierung dezentraler Energiewendelösungen unterstützen, müssen entfesselt werden. Dazu müssen Barrieren für Energiedienstleister in Gesetzen und Förderprogrammen systematisch beseitigt werden.

Aktuelles

Termine

  • 21
    Sep.